Vorträge & Seminare

Besuch in der Grundschule

Dies ist eine Auswahl an Vorträgen, die von Tierheimen, Universitäten, Hundeschulen, Ausbildungszentren für Tierverhaltenstherapie etc. gebucht werden. Besuche in Kindergärten und Schulen fördern das Verständnis zwischen Mensch und Tier. Bewohner von Alten- bzw. Pflegeheimen und Patienten psychatrischer Einrichtungen reagieren  sehr positiv auf die Anwesenheit eines Tieres.

 

Der Wolf als Urvater des HaushundesDas Sozialverhalten des Wolfes, und wie es uns hilft den Hund zu verstehen.

Grundlagen der Hundeerziehung - Will er nicht? …ist er taub? …und warum zieht er ständig an der Leine?

Angst und Aggression bei HundenUrsachen, Ausprägungen und therapeutische Möglichkeiten

Die Signale des Hundes – Die Sprache des Hundes verstehen und nutzen.

Das Verhalten von Wild- und Hauskatze – warum miauen Wildkatzen nicht?

Tierverhaltenstherapie – Einblick in das Leben eines Verhaltenstherapeuten

Die Sinne der Tiere – Wie sieht die Katze? Wie riecht der Hund?

Nach Absprache sind natürlich auch andere Themenschwerpunkte realisierbar. Die Multimedia-Vorträge dauern etwa eineinhalb Stunden, anschließende Diskussion und Fragerunde sind in der Regel möglich. Das Honorar beträgt bei oben genannten Vorträgen 170 € zuzgl. Fahrtkosten (0,30€/km). Die Preisgestaltung bei individuell vorbereiteten Veranstaltungen, Tages- oder Wochenendseminaren erfolgt nach Absprache.

Bei Interesse an einer Veranstaltung kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.